-->

[Test] Campingaz WC Maronum Large

Zugegeben - etwas grobschlächtig und nicht ganz so filigran sieht es ja schon aus, das Camping WC Maronum von Campingaz. Die Hersteller setzen auf ein eckiges Design. Und die Farbgebung in braun und beige ist wohl nicht jedermanns Sache. Viel Ähnlichkeit mit einem normalen Sanitär darf man also nicht erwarten beim Campingaz WC Maronum.

Davon lassen wir uns aber nicht beeindrucken - denn erstens sind Geschmäcker verschieden, zweitens gibt es diese Campingtoilette auch in weißer Farbstellung und drittens wollen wir das Campingklo ja schließlich rein auf Tauglichkeit testen...




Die Tanks: Fassungsvermögen und Anschlüsse


Das Camping WC Maronum gehört zu den klassischen Chemietoiletten und verfügt über zwei Tanks: einen für das Spülwasser und einen für das Abwasser (Fäkalientank).

Die Füllmengen, die in die Tanks passen, können sich sehen lassen. 20 Liter fasst der Fäkalientank und mit 13 Litern Frischwassertank ist man auch über mehrere Tage autark, was das große und kleine Geschäft angeht.

Beide Tanks werden mit einer seitlich deutlich sichtbaren Klinkverbindung sicher aufeinander gehalten. Diese Verbindung ist auch leicht und ohne langes Lesen einer Bedienungsanleitung zu betätigen. Selbsterklärend eben.

Als vorteilhaft erweisen sich die Tanköffnungen zum Befüllen bzw. Entleeren der Tanks: Sie sind  hinten starr angebracht - hier gibt es keine beweglichen Teile, die nach der hundertsten Bewegung undicht werden können. Außerdem sind sie sehr groß und gerade, das heißt, hier stört - vor allem beim Ausschütten des Fäkalientanks - kein Knick den Ausfluss.


Pumptechnik


Bei der Pumpe handelt es sich um eine Kolbenpumpe, die das Spülwasser in einem Doppelstrahl nach links und rechts in die Toilettenschüssel pumpt. Der Pumpstrahl ist dabei, wie bei Kolbenpumpen zu erwarten, recht stark und spült die Toilettenschüssel sehr gründlich sauber.

Die Pumpe ist dabei tatsächlich so stark, dass man diese gefühlvoll und nicht zu enthusiastisch betätigen sollte, denn sonst kann das Spülwasser auch schon mal über den Rand spritzen. 


Tragkraft


Leider konnten wir keine Angaben über die Tragkraft des Campingaz WC Maronumfinden. Das WC ist allerdings sehr stabil gebaut und kann auch von schwereren Personen in Gebrauch genommen werden.


Integrierte Griffe


Beide Tanks haben integrierte Griffe für einen erleichterten Transport.
Das Campingaz WC Maronum gibt es
auch in der Farbstellung weiß.


Angenehme Sitzhöhe


Die Sitzhöhe ist mit 38,5 cm für eine Campingtoilette schon recht hoch und sogar eine der höchsten in unseren Testreihen. Das Sitzen ist daher sehr angenehm und man kommt - auch als älterer Mensch ganz gut wieder hoch.

Mit dieser Höhe ist die Campingtoilette sogar im empfohlenen Normbereich für "normale" Toilettenschüsseln, der mit 38 bis 43 cm angegeben wird.


Ersatzteile für das Campingaz WC Maronum


Positiv zu erwähnen ist, dass man sämtliche Bauteile des Campingaz WC Maronum auch als Ersatzteile bekommt. Wenn also einmal etwas kaputt geht, braucht man nicht zwingend ein neues WC zu kaufen, sondern kommt mit einem Ersatzteil viel günstiger weg.

Das ist nachhaltig und schont den Geldbeutel - und ist bei manch anderem Konkurrenten in der Testreihe nicht möglich!

Die Ersatzteile erhälst du übrigens direkt auf der Webseite des Herstellers unter campingaz.com.


Fazit


Das Campingaz WC Maronum ist eine durchdachte, praktische und gut funktionierende Chemietoilette aus deutscher Herstellung. Das Design ist eher rustikal. Mit einem Kaufpreis von um die 70 Euro befindet man sich im mittleren Segment der Chemietoiletten und kann dafür eine alltagstaugliche Campingtoilette erwarten.