-->

Sanitärzusätze

Sanitärzusätze braucht man, wenn man sich für eine Chemie-Campingtoilette entschieden hat.

Die Sanitärzusätze gibt es dabei in zwei Varianten:
  1. Sanitärzusatz für den Fäkalientank
  2. Sanitärzusatz für den Spülwassertank


Sanitärzusatz für den Fäkalientank



Im Fäkalientank landet alles, was bei einer normalen Toilette in den Kanal gespült wird. Hier verbleibt es so lange, bis der Tank irgendwann an einer Entsorgungsstation ausgeleert wird.

Die Krux dabei: Unser großes und kleines Geschäft riecht nunmal nicht nach Rosenwasser. Außerdem entstehen bei der Lagerung und damit einhergehenden Zersetzung Gase, die den Tank unter Druck setzen können. Auch die Umwandlung der groben Bestandteile inkl. Toilettenpapier ist wünschenswert, um eine Entleerung zu erleichtern.

Um nun diese Ziele zu erreichen, werden in einer Chemie-Campingtoilette Zusätze genutzt. Dabei setzen die Hersteller auf unterschiedliche Wirkungsweisen. Entweder werden

  • Stoffe eingesetzt, die die Zersetzungsbakterien abtöten
  • oder es werden Stoffe verwendet, die Vermehrung der Bakterien verhindern, diese aber nicht abgetöten.

Produkte, die das Wachstum der Bakterien lediglich verhindern, sind meist ökologisch verträglicher und vor allem bei der Entleerung in Kleinkläranlagen erste Wahl. Auf vielen Campingplätzen sind mittlerweile auch nur solche Produkte zugelassen. Nachteil ist jedoch in der Regel, dass die Campingtoilette häufiger geleert werden muss, weil es hier früher zur Geruchsbelästigung kommen kann.

Apropos Geruch: Dieser wird in den meisten Fällen mit diversen Parfümstoffen überdeckt. Von natürlichen ätherischen Ölen bis hin zu künstlichen Aromaten ist hier alles vertreten.

Die Sanitärzusätze für den Fäkalientank gibt es in flüssiger Form ebenso wie als Pulver - und auch selbstauflösende Sachets finden sich im Sortiment der Hersteller: 


Aquakem Blue

Einer der Bestseller unter den Chemie-Sanitärzusätzen.
mehr Infos


Solbio

Natürlicher, biologisch abbaubarer Sanitärzusatz, der sowohl für den Fäkalientank als auch für den Spültank verwendet werden kann.
mehr Infos


  Dometic PowerCare Tabs

Pulverförmiger Sanitärzusatz. Leichte Dosierung dank einzelner Tabs in selbstauflösender Folie.

mehr Infos

Sanitärzusatz für den Spülwassertank


Diese Sanitärzusätze kann man sich wie eine Art Gleitmittel für die Toilettenschüssel vorstellen. Sie sollen dafür sorgen, dass alles restlos weggespült wird und keine Überreste in der Schüssel haften bleiben. Außerdem schmieren sie die Gummidichtungen und sorgen so für eine längere Lebensdauer der Toilette.

So gesehen müssten sie eigentlich gar nicht mit Duftstoffen versehen sein, sind es aber dennoch. Wir haben bisher jedenfalls erst ein einziges Produkt auf dem Markt gesehen, welches ohne Duft auskommt. Die duftende Spülung nach dem Toilettengang ist aber nicht zu verachten -  gerade in der Enge eines Wohnwagens oder Wohnmobils können so unangenehme Gerüche recht schnell eingedämmt werden.


 

Dr. Keddo Bromar

Biologisch abbaubarer, farbloser Spülwasserzusatz mit sehr angenehmem Duft nach Brombeeren. Sparsam im Verbrauch.
mehr Infos


Thetford Aqua RINSE

Der rosafarbene Klassiker.
Chemischer Spülwasserzusatz mit Lavendelduft.

mehr Infos


  MultiSan Flush

Ökologisch unbedenklicher Sanitärzusatz, der sogar mit dem 'Blauen Engel' ausgezeichnet wurde!

mehr Infos

Sanitärzusätze im Test


Wir haben verschiedene Sanitärzusätze getestet - sowohl rein chemisch arbeitende Produkte wie auch ökologische Alternativen.

Dabei haben wir die Wirkung, den Duft, die Anwendung und auch den Preis beurteilt.